Pfadi «Das Abenteuer deines Lebens beginnt hier.»

Die Altersstufen der Pfadi – die Begleiter durchs Leben.

Die Biber: Mit Freude dabei!

5 – 6 Jahre

Bist du neugierig und möchtest deine Umgebung mit anderen Kindern erkunden? Du spielst gerne mit Gleichaltrigen und dies in der Natur? Dann gibt’s für dich nur eins, ab in die Biber. Bei den Bibern erhältst du einen ersten Einblick in die Welt der Pfadi. Du triffst dich mit deinen Bibern jeweils ein oder zweimal im Monat und erlebst spannende Momente.

die-lft-img

Die Wölfe: Mis Bescht!

6 – 10 Jahre

Bei den Wölfen kannst du vieles erleben! Wir treffen uns jeden Samstag und erleben spannende Abenteuer in der Natur. Dabei kannst du dich so richtig austoben, das ist vielleicht ein Spass! Du lernst bei uns tolle Spiele kennen und gewinnst viele neue Freunde. Damit wir gut zusammen auskommen, lernen wir aufeinander Rücksicht zu nehmen. An die gemeinsamen Erlebnisse können wir uns die ganze Woche erinnern und warten schon gespannt auf den nächsten Samstag.

SONY DSC



Die Pfadi: Jeden Tag eine gute Tat!

10 – 14 Jahre

Mit zehn Jahren wechselst du von den Wölfen in die Pfadi, ein Meilenstein in deiner jungen Pfadilaufbahn. Du lernst dicke Kumpels und nette Freundinnen kennen. Die gemeinsamen Erlebnisse schweissen dich und deine Freunde im Fähnli zusammen. Das Fähnli ist eine kleine Gruppe aus sechs bis acht Mädchen oder Knaben, in der du dich wohlfühlen kannst und lernst, zum Leben in der Gruppe beizutragen.

Pfadi_Fähnli_Knaben

Die Pios: Zäme wiiter!

14 – 17 Jahre

Bist du bereit für Herausforderungen? Sag Ja und das Abenteurer nimmt kein Ende mehr. Du bestimmst zusammen mit deinen Mit-Pios, was für Projekte ihr in Angriff nehmen wollt. Der Aktionsradius ist dabei ziemlich gross. Die Unternehmung beginnt damit, dass ihr gemeinsam die verrücktesten Ideen spinnen. Und sie geht damit weiter, dass ihr die Ideen in die Tat umsetzt. Ob ein Lager im Ausland, eine Seifenkistenrally oder eine Fahrradtour ins Tessin, die Möglichkeiten sind unendlich, denn nichts ist unmöglich, nur Stubenhocken ist definitiv out.

Pios_Gruppe

9 Gründe weshalb Du in der Pfadi mehr erlebst:

Finde neue Freunde

Pios_Gruppe

In der Pfadi triffst du neue Freunde, zusammen erlebt ihr spannende Abenteuer, die ihr auch selber mitgestalten könnt.

Lerne Verantwortung zu übernehmen

Pfadi_Fähnli_Mädchen

Du lernst, wie man ein Feuer richtig macht, eine Landkarte liest und eine Gruppe sicher ans Ziel führt und kannst all diese Fähigkeiten jüngeren Pfadis weitergeben.

Erlebe spannende Lager

Pfadi_Stimmung

Mit deinen Pfadifreunden unternimmst du mehrtägige Lager im Lagerhaus, im Zelt oder gar unter freiem Himmel. Du sagst wo es lang geht!

Gefragt ist echtes Teamwork

IMG_0038

Gemeinsam erreichen wir jedes Ziel. Du löst mit anderen das Rätsel der Schatzsuche, baust im Team einen Aussichtsturm oder organisierst einen grossen Event.

Lüfte grosse Geheimnisse

SONY DSC

Dank deiner Vorstellungskraft und Kreativität gelingt es dir in der Gruppe Zusammenhänge zu verstehen, Geheimnisse zu lüften und den Weg zum Ziel zu finden.

In der Natur mit deinen Freunden

Pios_Spiel

Bewege dich mit deinen Freunden im Wald, auf einer grossen Wiese oder auf einem Berg. Entdecke neue Orte und geniesse die Ruhe.

Werde Teil des Abenteuers und erlebe die Action

Pfadi_Action_Mädchen_1

Feuer machen, Knoten knüpfen, Seilbahnen bauen und Aktivitäten sicher planen und durchführen: in der Pfadi lernst du jede Menge fürs Leben.

Geniesse den Moment

IMG_0179

Nach viel Action und grossen Abenteuern wir es Zeit für eine Ruhepause. Nimm dir die Zeit und Geniesse den Moment für dich!

Bestimme mit und habe was zu sagen

SONY DSC

In der Pfadi sind es nicht immer die Erwachsenen, die alles entscheiden. Bei uns dürfen Kinder und Jugendliche mitbestimmen.

Jetzt Pfadiluft schnuppern? «Das Abenteuer deines Lebens beginnt hier.»

>>Hier zur Pfadigruppe in deiner Gemeinde